Sonntag, 31. Oktober 2010

SU einmal anders....


Hier seht ihr einen weiteren Beitrag zum Thema *wir basteln für den Weihnachtsmarkt*,
langsam beschleicht mich das Gefühl,es gibt kein anderes Thema mehr.Die Vorbereitungen verschlingen aber auch ganz schön viel Zeit, in 5 Wochen ist es soweit und es gibt noch unglaublich viel zu tun und zu bedenken.Aber Spass macht es auch!Habe ich schon erwähnt, dass wir einen ganz gemischten Stand machen?Außer Papieriges gibt es noch viel Selbstgenähtes,Marmelade,Lebkuchenmännchen und unter anderem diese Holzhäuschen,immer 4 Stück als Set.Grundiert worden sind sie schon von vier fleissigen Händen,jetzt müssen noch ca 60 Stück verziert werden.Heute hatte ich mal richtig Zeit was an einem Stück zu werkeln,die Zeitumstellung hat mir ein weiteres Stündchen beschert und es hat richtig Spass gemacht mal in Ruhe vor sich hin zu wurschteln.Auch bei diesen Häuschen hat SU wieder gute Dienste geleistet:das graugepunktete Designerpapier ist ebenso wie das *Lavendelblau* aus dem alten Katalog und sieht mit dem Weiss richtig frisch aus (die Häuschen sollten nicht weihnachtlich dekoriert werden,damit man sie länger stehen lassen kann).Einige Stanzen haben das Verzieren leicht gemacht.Die Blumen und das kleine Herz sind mit Crystal effects gelackt, das sieht auf dieser Farbe super aus.Mal sehen was uns zu den anderen Blankoexemplaren einfällt.....Noch ein schönes verlängertes Wochenende und eine nette Zeit am Basteltisch, bei uns ist das Wetter ohnehin nicht so verlockend ;o))

Kommentare:

KleinesLieschen hat gesagt…

Hey,total niedlich geworden!!! Da können wir ja durchstarten am Mittwoch ... LG aus dem Schwäbischen ;o)), Andrea

Helga hat gesagt…

Die sehen aber toll aus die Häuschen! Eine schöne Idee Holz und Papier zu vereinen.Und sie werden euch bestimmt aus den Händen gerissen. Weiterhin viel Spaß bei den Vobereitungen.
LG Helga