Freitag, 13. Juli 2012

Ferienmodus...

.
..herrscht im Hause Tiltmann( auch wenn das Wetter hier in Hilden gar nicht nach Juli-Sommer-Sonne aussieht, aber kann man ja leider nicht ändern...) Darum hat es jetzt auch ein wenig länger gedauert, bis der nächste Post kam. Aber das darf ja auch mal sein und ganz untätig war ich ich auch nicht: im Moment sieht man bei den Streifzügen durchs WWW häufig Karten in der "triple time stamping" Technik. Wisst ihr, was es damit auf sich hat? Letzten Montag hatte, wie ihr bestimmt auf diversen Blogs gelesen habt, meine liebe (Upline-) Helga Geburtstag und so habe ich für sie mal diese Technik ausprobiert und herausgekommen ist das:

(Grrr,warum lassen die Bilder sich nicht schieben, wie ich das will???)

Hat Spass gemacht und ich konnte gleich mein neues "Kreative Elemente"-Set einweihen, um das ich lange herumgeschlichen bin.
Ganz still und leise hat mein Blog auch den 100.000 Klick gehabt, was mich super gefreut hat ♥! Kommt mich doch weiter besuchen und hinterlasst mir Kommentare, ich freue mich über jeden einzelnen- und was ist ein Blog schon ohne seine Leser?♥

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Die Karte sieht in natura noch viel schöner aus und die Wirkung dieser Technik ist toll.
Glückwünsche zu den vielen klicks - kein Wunder wo du so schöne Sachen machst.
Liebe Grüße
Helga

Anonym hat gesagt…

Huhu,
Die Karte ist genau mein Fall! Ansonsten muss ich Helga recht geben!
Du machst sehr schoene Dinge ... Freie mich auf unser naechstes Basteln ;-)
Jetzt erstmal Urlaub!
LG
Kirsten

Ann Kathrin hat gesagt…

Eine superschöne Karte! Kannst du uns die Technik erklären???

LG Ann Kathrin