Dienstag, 26. Februar 2013

Eine Explosionskarte zum 40... mit Anleitung...

...zeige ich euch heute.Mal etwas anderes als eine Explosionsbox, aber auch mit dem Vorteil, dass sich recht viel unterbringen läßt- in meinem Fall sollte Platz für 25 Unterschriften und ein Geldkuvert sein.Aufgeklappt ist die Karte einen ganzen Bogen Designpapier groß, da passt schon etwas drauf :o))

Leider habe ich erst eben bemerkt, dass ich keine Aufnahmen von der inneren Falttechnik gemacht habe, aber an den diagonalen Falzlinien kann man vielleicht erkennen, wie sich die Karte ineinanderschieben läßt.
Wer die Technik einmal ausprobieren möchte, hier habe ich schon mal erklärt, wie es funktioniert; wirklich kein Hexenwerk, aber doch mal was anderes.Hier noch eine Collage der Details:

 
Und? Habt ihr heute auch kurz die Sonne gesehen? Es war soooo schön....♥
 
 
 
DP/Cardstock:SU;kleine Blüte:EK Success;Ticket Tag:Cameo;Stempel:SU;Folder:Cuttlebug/SU
kleine Ettikettenstanze: SU;Taftband Savanne: SU

Kommentare:

Miriam hat gesagt…

Oh, die ist ja cool!
Hach und das Papier ist sooo schön... und jetzt klick ich mich zu deiner Anleitung ;-)

LG Miriam

Kirsten hat gesagt…

Wow - tolle Karte! Und tolle Technik!
Das muss ich mir mal merken - meine Mutter hat eine Geldgeschenk-Karte zum 70. bei mir bestellt ;o)

Vielen Dank für's Zeigen!!!

Liebe Grüße
Kirsten

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Dagmar,

was für eine tolle Karte.....!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße
Christine

Gabi hat gesagt…

Wieder einmal eine ganz tolle Karte, für die ich mich bei Dir
auch hier einmal herzlich bedanken möchte! Alle Beteiligten
sind absolut begeistert!!! Bin auf das Geburtstagskind
gespannt ;-). LG Gabi