Mittwoch, 10. November 2010

Eins,zwei,drei.....


....ganz viele.....Die Idee für diese süßen Täschen habe ich in der *Stempelküche* gefunden und sie vor ein paar Wochen als Platzsteherchen bei meiner Katalogparty verwendet.Nun sind 60 Stück als Kundengoodies für die Kettenausstellung einer Freundin entstanden und die Menge macht doch wirklich was her (und das ist nur ein Drittel der Gesamtmenge!),oder?Innendrin steckt übrigens ein Küsschen (darf man den Markennamen jetzt eigentlich verwenden,oder nicht....?) und wer es schnell mal ausprobieren möchte, die Maße sind: Cardstock 5x18 cm,gefalzt an der langen Seite bei 3/8/ und 13 cm; an der 3cm Seite mit der Wellenstanze bearbeiten,das kleine Blümchen aus der 3er Stanze als Knöpfchen aufkleben, für den Henkel 9cm Band oder Kordel knoten und wer mag noch einen Gruß aus dem Tiny Tags Set und der dazugehörigen Stanze anbringen.Das war jetzt nicht wirklich weihnachtlich,läßt sich aber bestimmt auch mit den passenden Stempeln und Zubehör weihnachtstafeltauglich gestalten.Wenn euch die Idee gefällt, hinterlasst mir doch einen Kommentar,ich würde mich freuen!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Dagmar,
gut, dass ich gerade noch in deinen Blog geschaut habe. Ich freue mich schon riesig auf die Täschchen und meine Kunden bei meiner
Schmuckausstellung am 20.11. sicher auch.
Sie sehen auf jeden Fall ganz toll aus!!!
Schon einmal vorab "DANKE"!
Liebe Grüße...Kerstin

Anonym hat gesagt…

Hallo Dagmar,
das sieht ja echt toll aus.
Hoffentlich sind die Täschchen nicht der große "Ablenker" von den Ketten oder nächstes Mal sind deine Workshops über Wochen ausgebucht - du musst deinen Job an den Nagel hängen, Mann und Kinder verwahrlosen zuhause......;-)
Lieben Gruß
Kirsten