Sonntag, 19. Juni 2011

Endlich darf ich....

... mal etwas zeigen.Ich war nämlich in letzter Zeit nicht ganz untätig, aber die Person, für die ich die drei Werke angefertigt habe, hat mir strengstens untersagt(gell, Gabi :O))?!), diese vor der jewiligen Übergabe auf meinen blog zu stellen, damit sie nicht versehentlich zu früh entdeckt werden.Diese Karte hat eine Kollegin von Gabi bekommen, die demnächst in Mutterschutz geht, aber nach der Babypause wiederkommt, quasi eine vorrübergehende "GOOD BYE" Karte.Dazu habe ich dieses Mal wieder den weißen Glanzcardstock von SU genommen und zusätzlich die big shot ein bißchen gequält.Das orange Designerpapier ist noch ein Überbleibsel vom Minikatalog 2010 und gefällt mir immer noch sehr gut.Hier noch der Umschlag und das Innenteil:
.
So, jetzt baue ich noch ein bißchen an einer Geschenkbox für ein Stempelkissen weiter, im Moment fehlt mir noch eine zündende Idee....

Kommentare:

Caline hat gesagt…

Hallo Dagmar,
ich liebe orange!
Einfach Klasse - da fruet sie sich bestimt schon auf den Wiedereinstieg nach der Babypause.
LG
Carola

Anonym hat gesagt…

Liebe Dagmar,
auch mir gefällt die Karte in orange sehr gut.
Benutzt man ja sonst nicht so oft.
Liebe Grüsse Ulrike

Daniela hat gesagt…

Hallo Dagmar!

Die Karte ist toll geworden, ich muß auch mal was in orange versuchen!

lg Dani